Mo., 22. Okt. | Kulturhaus Helferei

PUBLIC THEOLOGY MIT BOLDERN

Anmeldung abgeschlossen

ZEIT & ORT

22. Okt. 2018, 19:00
Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich, Schweiz

ÜBER DIE VERANSTALTUNG

Zur gesellschaftlichen Relevanz von Theologie heute und morgen

Die Fünf Workshops jeweils am Montagabend in Zusammenarbeit mit dem Programm «theologisch boldern» von Boldern/Männedorf – mit fünf spannenden Theologinnen aus fünf Weltgegenden. Alle sind in ihrer Heimat als Professorinnen tätig.

Am 07. Mai mit Zilka Siljak, Sarajevo/Bosnien i Herzegovina

Am 17. September mit Carol Ann McGibbon Frenchak, Chicago/USA

Am 22. Oktober mit Meehuyn Chung, Seoul/Südkorea

Am 19. November mit Wardé Maksour, Beirut/Libanon

Die Workshops werden von den eingeladenen Theologinnen in der jeweils genannten Sprache gehalten. Eine Übersetzung ist nicht vorgesehen.

Am jeweils vorangehenden Sonntag um 17.00 Uhr finden auf Boldern/Männedorf Referat und Gespräch zum Thema statt (mit deutscher Übersetzung).

Zudem wirken alle fünf Persönlichkeiten am Vormittag dieses Sonntags im Gottesdienst in einer Altstadtkirche in Zürich mit.

Eintritt: CHF 15.– pro Abend (inkl. Getränk)

Anmeldung abgeschlossen