Kulturhaus Helferei, Grosmünster Zürich - Mitglied der reformierten Kirche Zürich (Logo)
Kulturhaus Helferei, Grossmünster Zürich (Logo)

Die Räume im Kulturhaus Helferei

Der besondere Rahmen für Ihre Veranstaltung

Nach der Sanierung stehen Ihnen ab Ende April 2014 in unserem geschichtsträchtigen Kulturhaus in der Zürcher Altstadt wieder die bekannten Räume sowie neue mit ganz eigener und einzigartiger Ausstrahlung zur Verfügung.

Wir vermieten sie für Konzerte, Lesungen, Vorträge, Seminare, Hochzeiten und Geburtstagsfeiern.

Weitere Neuerungen

  • Moderne und grosse neue Küche
  • Neue Audio-Anlage in der Kapelle und im Breitinger-Saal
  • Internet-Anschluss in allen Räumen; auf Anfrage auch mit W-LAN
  • Lift und Toilette rollstuhlgängig

Wir freuen uns auf Ihre Reservationsanfrage!

 

Kapelle

Für Grossanlässe bis zu 200 Personen: Details

 


Hans-Leu-Zimmer (neu)

Für Gruppen bis 18 Personen: Details

Breitinger-Saal

Für Gruppen bis 70 Personen: Details

Oskar-Farner-Zimmer

Für Gruppen bis 15 Personen: Details

Zwingli-Stube

Für Gruppen bis 8 Personen: Details

Anna-Reinhart-Zimmer (neu)

Für Gruppen bis 10 Personen: Details

Oberes und Unteres Foyer

Im Oberen und Unteren Foyer gibt es Platz für kleinere Ausstellungen – erkundigen Sie sich bei der Leitung des Kulturhauses.

Hier können Sie auch Ihren Apéro veranstalten, wenn Sie die Kapelle mieten.

 

Die Fotos und Detailinformationen
zu den neu gestalteten Räumen folgen demnächst.

Aktuell

Eigene Veranstaltungen
Verbotene Kinder

Donnerstag, 4. September 2014 ab 19.30 Uhr

Eine musikalisch-szenische Lesung mit der Autorin Marina Frigerio und dem Trio C@ntastorie

Eigene Veranstaltungen
Herbst in der Helferei

HelfereiHerbst2011

Montag, 15. September bis Samstag, 20 September 2014

Die Konzertreihe "Herbst in der Helferei"  kehrt nach zwei Jahren im "Exil" zurück auf die Helferei-Bühne und erwartet im Dialog mit zahlreichen Nachwuchs-Stars wiederum Künstler und Künstlerinnen aus aller Welt. Mit acht einzigartigen Konzerten wird das Publikum in dieser Woche verwöhnt.

Eigene Veranstaltungen
Stadtgespräch zum Thema Wunschkind: Darf es noch ein bisschen mehr sein?

Dienstag, 30. September 2014, 18.30 Uhr

Logo Stadtgespräch normal

Ein Stadtgespräch über die Grenzen der Fortpflanzungsmedizin.

Es diskutieren

Judit Pok Lundquist, Präsidentin des Stiftungsrates Dialog und Ethik


Christian Kind, Präsident der Ethikkommission der Akademie der medizinischen Wissenschaften

 
 

Kulturhaus Helferei

Kirchgasse 13 | CH-8001 Zürich | Telefon +41 (0)44 250 66 00 | betrieb at kulturhaus-helferei.ch