Kulturhaus Helferei, Grosmünster Zürich - Mitglied der reformierten Kirche Zürich (Logo)
Kulturhaus Helferei, Grossmünster Zürich (Logo)

Kulturhaus Agenda:

Es ist so weit. Wir machen weiter.

Die nächsten Veranstaltungen auf einen Blick

Öffnungszeiten

Montag 
8.00 -18.00 h

Dienstag - Freitag
8.00 - 22.00 h

Samstag
9.00 -18.00 h

An Sonn- und Feiertagen ist das Kulturhaus geschlossen.

Bitte beachten Sie unsere neuen Telefonnummern
Raumreservationen:
044 250 66 00

Sie können uns ab sofort für Raumreservationen jeweils dienstags bis freitags von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch erreichen oder über unser mail einen Raum reservieren.


Der Charme des Anna-Reinhart-Zimmers

Anna Reinhart war die Ehefrau von Huldrych Zwingli. Ihr Zimmer wurde anlässlich der Sanierung des Kulturhauses Helferei neu gestaltet und steht nun zur Vermietung bereit. Es hat den unverwechselbaren Charme eines Wohnzimmers aus dem letzten Jahrhundert. Raum bietet es für Gruppen bis 10 Personen und eignet sich besonders für Gespräche und Lesungen oder Retraiten.

Anna_Reinhart_homepage gross

Platzangebot

Bis zu 10 Personen

Geeignet für

Gespräche, Lesungen, Retraiten

 

Reservationsanfragen

 

 

Wir freuen uns darauf, zum Gelingen Ihres Anlasses beizutragen.

Aktuell

Eigene Veranstaltungen
Verbotene Kinder

Donnerstag, 4. September 2014 ab 19.30 Uhr

Eine musikalisch-szenische Lesung mit der Autorin Marina Frigerio und dem Trio C@ntastorie

Eigene Veranstaltungen
Herbst in der Helferei

HelfereiHerbst2011

Montag, 15. September bis Samstag, 20 September 2014

Die Konzertreihe "Herbst in der Helferei"  kehrt nach zwei Jahren im "Exil" zurück auf die Helferei-Bühne und erwartet im Dialog mit zahlreichen Nachwuchs-Stars wiederum Künstler und Künstlerinnen aus aller Welt. Mit acht einzigartigen Konzerten wird das Publikum in dieser Woche verwöhnt.

Eigene Veranstaltungen
Stadtgespräch zum Thema Wunschkind: Darf es noch ein bisschen mehr sein?

Dienstag, 30. September 2014, 18.30 Uhr

Logo Stadtgespräch normal

Ein Stadtgespräch über die Grenzen der Fortpflanzungsmedizin.

Es diskutieren

Judit Pok Lundquist, Präsidentin des Stiftungsrates Dialog und Ethik


Christian Kind, Präsident der Ethikkommission der Akademie der medizinischen Wissenschaften

 
 

Kulturhaus Helferei

Kirchgasse 13 | CH-8001 Zürich | Telefon +41 (0)44 250 66 00 | betrieb at kulturhaus-helferei.ch